ARGE PFLASTERDECKE
Dieses Forum steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung.
Die Nutzung des Forums ist kostenlos und unverbindlich.
Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
Diese Angaben finden Sie auch in unserer E-Mail, die Sie nach Ihrer Anmeldung erhalten (haben).

Was es bei der Verwendung von Natursteinpflaster zu beachten?

Nach unten

Was es bei der Verwendung von Natursteinpflaster zu beachten?

Beitrag  RSB am Mi Mai 12, 2010 3:32 pm

Nicht jedes Natursteinpflaster eignet sich für die gebundene Bauweise. Neben den Materialeigenschaften des Natursteins, wie Druckfestigkeit und Wasseraufnahme spielt auch die Bearbeitung eine wichtige Rolle.

Gesägte Steine weisen i.d.R. sehr glatte mit feinstem Steinmehl verschmutze Seitenflächen und Unterseiten auf. Hier ist die Haftung des Fugenmörtels bzw. der Kontaktschlämme stark reduziert. Daher sind aufgerauhte Flächen (sandstrahlen, stocken usw.) oder bruchrauhe Steine zu empfehlen.

Durch das Flammstrahlen
der Steinoberfläche wird der Stein kurzfristig so stark erhitzt, dass das im Gefüge chemisch eingebundene Kristallwasser verdunstet - der dabei entstehende Gasdruck verursacht Abplatzungen an der Oberfläche. Die Temperatureinwirkung beträgt jedoch bis zu 2 cm, was zu Mikrorissen führt, die sich dann im laufe der Zeit als Schäden am Stein zeigen können.

RSB
Admin

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 19.01.10
Ort : 23730 Sierksdorf

http://www.rost-systembaustoffe.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten